Auftakt "LIFE Feuchtwälder"

Auftakt "LIFE Feuchtwälder"

Am 05.03.2015 gab der Geschäftsführer der Stiftung Naturschutzfonds Brandenburg, Dr. Bernhard Schmidt-Ruhe, im Beisein der Stiftungsratsvorsitzenden und Umweltstaatssekretärin Frau Dr. Carolin Schilde, den Startschuss für das EU-Life Projekt „LIFE Feuchtwälder“.

Bei der Umsetzung des Projekts wird die Stiftung vom Umweltministerium, den Naturparken Stechlin-Ruppiner Land und Dahme-Heideseen, der NABU Stiftung, der Stiftung Euronatur, dem Landesbetrieb Forst Brandenburg aber auch von vielen weiteren Partnern in den Regionen unterstützt. „Mit unseren Partnern stellen wir den Schutz der Auen- und Moorwälder auch über die Projektlaufzeit hinaus nachhaltig sicher“, unterstreicht Dr. Bernhard Schmidt-Ruhe, Geschäftsführer der Stiftung NaturSchutzFonds Brandenburg.

Zum Abschluss der Veranstaltung führte der Projektleiter Michael Zauft die Gäste durch die nahegelegenen Moorwälder des Kleinen und Großen Barschsees.  

Das Projekt LIFE Feuchtwälder

In einem EU-LIFE-Projekt widmet sich die Stiftung Naturschutzfonds Brandenburg in den nächsten Jahren dem Erhalt und der Wiederherstellung von Auen- und Moorwäldern.

Weiterlesen

Ansprechpartner:              Michael Zauft (Projektleitung)

E-Mail schreiben

Nach oben